Jetzt aber raus!

Wir wünschen einen erholsamen Schlaf

Welcher Schlafsack ist den nun der richtige?

Den passenden Schlafsck zu finden ist gar nicht so schwer! Über folgendes solltest Du dabei nachdenken:

1. Wo will ich hin?

2. Benutze ich dem Schlafsack im Haus, im Zelt oder im Freien?

3. Wie kalt soll es werden?

4. Wie wichtig ist das Packmaß?

5. Wieviel Geld will ich Investieren?

Grundsätzliches auf einen Blick

Ob der Schlafsack im Sommer in südlichen Gegenden oder im Winter für den Norden gebraucht wird, schränkt die Auswahl schon erheblich ein. Im Haus oder in Hütten reicht auch im Winter oftmals ein Sommerschlafsack. Selbst im Zelt ist es auch bei Minustemperaturen 5-8 Grad Wärmer als draußen. Bei den Temperaturangaben ist der wichtigtste Wert die untere Komforttemperatur – besser etwas Reserve nach unten, als jede Nacht frieren. Im Rucksack, auf dem Fahrrad oder Motorrad ist ein kleines Packmaß auf jeden Fall von Vorteil. Soll der Schlafsack hauptsächlich im Caravan oder Auto transportiert werden, spielt es kaum eine Rolle ob er 3 oder 30 Liter Volumen hat. Nicht zu vergessen: eine etwas höhere Investition lohnt bei einem Schlafsack immer wenn Qualität geschätzt wird und man lange Spaß an seiner Penntüte haben möchte.

20 Jahre Wanderladen
Mehr unter Aktuelles

Wandertipps

Tourenvorschläge
Erlebnisberichte
Lohnende Ziele

mehr unter Wandertipps

Unsere Öffnungszeiten

Zu diesen Zeiten sind wir für euch da:
Montags bis Freitags:
9.30 Uhr – 12.30 Uhr
und
14.00 Uhr – 18.00 Uhr
Samstags:
9.30 – 13.00 Uhr

Unser Service - euer Vorteil

Wir bieten auch nach dem Kauf umfassenden Service!

Reparaturen bei Schuhen, Bekleidung, Zelten oder sonstiger Ausrüstung. Vieles erledigen wir kostengünstig im Haus oder nutzen die Reparaturdienste unserer Zulieferer.

…mehr unter Service

So erreicht ihr uns

Ihr erreicht uns unter der Rufnummer

02974 / 83727

oder per Fax an 02974 / 83728
oder das Kontaktformular
oder per E-Mail an
kompass@wanderladen.de